Portfolio TitleAnd Some Other Info Here

Dunkelziffer e.V.

Saving An Angel und Dunkelziffer e.V. verbindet eine lange Geschichte. Begonnen hat die Unterstützung mit dem Cover des Falco Songs Jeanny durch Reamonn und Xavier Naidoo im Jahr 2001. Zu dem Zeitpunkt war das Thema sexuelle Gewalt noch tabuisierter als es heute ist. Angesprochen durch solch bekannte Musiker hat es Dunkelziffer e.V. damals ungemein weitergeholfen. Seitdem stehen Saving an Angel und Rea Garvey immer wieder an der Seite des Vereins und unterstützen mit Spenden und Öffentlichkeitsarbeit die Projekte der gemeinnützigen Organisation, die ihre Arbeit ausschließlich aus Spendengeldern finanziert.

Dunkelziffer e.V. kämpft seit 1993 gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und gegen Kinderpornographie, mit Therapie, Beratung, Prävention und Fortbildung. Mit unseren Präventionsprojekten in Schulen und Kindertagesstätten tragen wir dazu bei, sexueller Gewalt vorzubeugen. Wir ermutigen Kinder und Jugendliche „NEIN“ zu sagen und sich Hilfe zu holen. Seit langem setzen wir uns zudem für einen besseren Opferschutz und härtere Strafen ein sowie für die Enttabuisierung des Themas durch Medienarbeit und eine umfassende Aufklärung der Öffentlichkeit.

Oft haben missbrauchte Mädchen und Jungen nach der Tat keine Worte für das, was ihnen angetan wurde. In der Musiktherapie dürfen sie ihre Verzweiflung und Wut auch anders ausdrücken. Dank der langjährigen Unterstützung von Saving an Angel haben die Musiktherapeutinnen von Dunkelziffer e.V. schon vielen Kindern helfen können.

Zur Internetseite